[top.htm]

Home
Nach oben

Copyright © 1999
by  Hans Engels

Nico-Net

Ihr Wegbereiter ins "soziale" Internet
Stand: 01.01.2009


Mit den Vorschriften zur Hilfeplanung im KJHG, ist eine verbindliche Form des " Zusammenwirkens mehrerer Fachkräfte " verpflichtend geworden.

Diese Verpflichtung bedingt einen konzeptionellen Rahmen kollegialer Beratung als einer fachlich und methodisch zuverlässigen Form des " Zusammenwirkens mehrerer Fachkräfte ".

Eine wesentliche Aufgabe der sozialpädagogischen Fachkräfte unserer Praxis für Betreuungen, Verfahrenspflegschaften und Sozialpädagogische Dienstleistungen, besteht also darin, komplexe Sachverhalte wie:

- die Bedeutung materieller Lebensumstände;

- die Tragfähigkeit familiärer Beziehungen;

- die Veränderungs- und Lernbereitschaft von Eltern;

- die Belastungsfähigkeit von Kindern

wahrzunehmen, zu verstehen und daraufhin zu deuten, mit welchen Angeboten und gegebenenfalls Interventionen, Schaden abgewendet und die Entwicklung und Förderung ermöglicht werden kann.

Beurteilungen und Entscheidungen dienen nicht nur dem Verständnis und der Beurteilung eines bereits eingetretenen Ereignisses, sondern vor allem der Prognose zukünftiger Entwicklungen.

Dabei hat kollegiale Beratung den Eigensinn und die Kompetenzen von Eltern und Kindern ebenso zu berücksichtigen wie die begrenzten Hilfemöglichkeiten sozialpädagogischer Einrichtungen und Dienste, die zur Verfügung stehen.

Das " Zusammenwirken mehrerer Fachkräfte " ist nach dem KJHG zu einem Ort der Beratung, Qualifizierung, Entscheidungsfindung und Kontrolle geworden.

Weil hier, in einer verbindlichen und für alle Beteiligten, also auch für Eltern und Kinder als Leistungsberechtigte, nachvollziehbaren Art und Weise über " Art und Umfang notwendiger und erforderlicher Leistungen " beraten und entschieden wird.

Aufgabe kollegialer Beratung, verstanden als strukturierte Reflexionsmethode, ist es damit, diese Anforderungen und Funktionen zu gewährleisten und sicherzustellen, daß Leistungsansprüche, fachliche Einschätzungen und Gewährleistungsbedingungen im konkreten Fall miteinander verknüpft und nachvollziehbar gestaltet werden. 

Direktinfo unter: 0171 50 70 212

 

 

Anzeige
Sie haben einen Traum?
Hier geht er in Erfüllung!

www.shop-der-traeume.de