[top.htm]

Home
Nach oben

Copyright © 1999
by  Hans Engels

Nico-Net

Ihr Wegbereiter ins "soziale" Internet
Stand: 01.01.2009


Provokative Therapie
Die Waffen des Wahn - Sinns

Besitzansprüche


Die weitverbreitete Vorstellung, psychiatrische Kliniken seien Schlangengruben oder schreckliche Asyle, denen Patienten sehnlichst zu entfliehen trachten, hat wenig Wahrheitsgehalt, soweit es sich um chronisch Schizophrene handelt. In Wirklichkeit ist eines der Hauptprobleme bei der Rehabilitation dieser Patienten ihr hartnäckiger Widerstand  gegen den Verlust der Wahlheimat. Für viele Patienten, insbesondere diejenigen, die sich emotional und finanziell verarmt fühlen, stellt die Klinik ein "gelobtes Land" dar, wo all ihren Bedürfnissen Rechnung getragen wird.

Die Klinik wird zum Modell des idealisierten Elternhauses der Kindheit, eine Kreuzfahrt auf dem "Traumschiff Lollipop". Man gibt sich alle erdenkliche Mühe, dem Patienten zu helfen, sich "wie zuhause" zu fühlen: Nicht nur wird der Mindestbedarf an Nahrung, Kleidung und Obdach bereitgestellt, er werden wie im warmen Nest der Kindheit auch die seelischen Bedürfnisse befriedigt. Der Patient wird vor Verletzung und Schmerz bewahrt, von jeder größeren Verantwortung und Anforderung befreit, und er verfügt über ein vielfältiges Angebot an Unterhaltung und Erholung. Sein Heim gewährt ihm eine "gebrauchsfertige" Gruppe von Weggefährten, die ihm aufgrund ähnlicher Erfahrungen Verständnis und ein Gefühl der Zugehörigkeit vermitteln.
Die gutherzigen Ersatz-Eltern bestrafen niemals; sie bemühen sich stets, ihn vor Fehlschlägen und Frustration zu schützen; sie versuchen gewissenhaft, seinen augenblicklichen Bedürfnissen unter allen Umständen zu entsprechen, und erwarten nicht, daß er Entscheidungen trifft, für die er noch nicht bereit oder reif genug ist - ganz wie bei einem Kleinkind.

Das Krankenhaus repräsentiert damit eine emotionelle Goldmine, wo die Patienten die Parzelle abstecken, auf die sie Anspruch erheben. Sie scheinen sich intuitiv an das geflügelte Wort zu halten, wonach "Besitz neun Zehntel des Rechts" ausmacht. Wenn gewisse "Rechtsbrecher" in Gestalt der Therapeuten sie zu enteignen drohen, insbesondere nach jahrelanger Heimtreue, so werden chronische Patienten mit animalischer Wildheit kämpfen, um ihr Territorium zu verteidigen. Diese generelle Haltung verdeutlicht am besten die Bemerkung eines Patienten:
"Hier bringen mich keine zehn Pferde mehr raus!".

Weiter geht's unter "Alles oder Nichts"

 

Anzeige
Sie haben einen Traum?
Hier geht er in Erfüllung!

www.shop-der-traeume.de